DIE VIELEN FALSCHAUSSAGEN UND DAS VERSCHWEIGEN DER WAHRHEIT

Zeichen der Stunde

07-03-2021

Die vielen Falschaussagen und das Verschweigen der Wahrheit

In dem Hadith, den Ibn Mas’ud ra. berichtete, sagte der Prophet saw.: „Vor dem Eintreffen der Stunde… kommen Falschaussagen und das Verschweigen der Wahrheit vermehrt auf.” (Musnad Imam Ahmad (5/333)) 

Falschaussage heißt, dass man bei Zeugenaussagen absichtlich lügt. Ebenso wie die Falschaussage dazu führt, dass die Wahrheit untergraben wird, so führt dazu auch das Verschweigen der Wahrheit. 

Allah sagt: „Und verheimlicht kein Zeugnis. Wer es aber verheimlicht, dessen Herz ist gewiss sündhaft.” (Sura al-Bagara, 2:283) 

Abu Bakrata ra.  sagte:

„Wir waren beim Propheten saw.. Er fragte: ‚Soll ich euch nicht die größten aller größten (drei) Sünden berichten?’ Daraufhin sagte er: ‚Allah jemanden beigesellen, den Eltern gegenüber ungehorsam sein sowie die Falschaussage.’ Er lag, dann setzte er sich hin und er wiederholte es so lange bis wir sagten: ‚Hätte er doch geschwiegen.’” (Sahih Buchari (5/261)) 

Wie oft beobachtet man heutzutage das Verschweigen der Wahrheit und die falsche Aussage? Die Gefahr, die von ihr ausgeht, ist nach dem Propheten saw. ebenso groß wie die Beigesellung Gottes (Schirk) und der Ungehorsam gegenüber den Eltern. Die Falschaussage führt zum Unrecht, zur Ungleichheit und auch zum Verlust der Rechte, des Vermögens und der Ehre der Menschen. Außerdem ist sie ein Beweis für den schwachen Glauben und mangelnder Ehrfurcht gegenüber Allah. 


RISALE

Hilafet-i İslamiyye
Hilafet-i İslamiyye

ZÄHLER

Heute 258
Insgesamt 1826939
Am meisten 5598
Durchschnitt 1321