ZWEI GEFÄNGNISSE, DIE DIR NUTZEN BRINGEN

28-04-2020

Zwei Gefängnisse, die dir Nutzen bringen

 

Man spricht bei dem Voranschreiten und den Wünschen von Personen, die Allah und den Tag des Jüngsten Gerichts möchten, von zwei Arten von Gefängnissen:

1. Das Herz: Das Gefängnis, in das man sein Herz vor seinen eigenen Wünschen und den Erwartungen einsperrt. Dieser Mensch schließt auf dem Weg der alleinigen Lobpreisung Allahs sein Herz weg. Seine Zunge schützt er vor dem nutzlosen Gerede und sperrt sie somit ebenfalls in ein Gefängnis.

2. Sich selbst: Sich selber in ein Gefängnis des Gedenken Allahs, der Vermehrung des Imans und der Geschicklichkeit einzusperren. Dieser Mensch sperrt sich selbst in ein Gefängnis ein, um sich vor den Sünden und den Begierden zu bewahren sowie die Pflichten und gute Taten zu verrichten.

Von diesen zwei Gefängnissen sollte man sich nicht trennen, bis man seinen Herrn begegnet. Denn nur auf diese Weise wird man dem Gefängnis entkommen und an die weitesten und schönsten Ort gelangen. Sobald der Diener jedoch diesen beiden Gefängnissen gegenüber keine Geduld aufbringt, wird er beim Verlassen der Dunya in das schlimmste Gefängnis geworfen werden.

Somit wird jeder, der die Dunya verlässt, entweder vom Gefängnis befreit oder in ein Gefängnis versperrt.

Der Erfolg kommt nur von Allah.


RISALE

Hilafet-i İslamiyye
Hilafet-i İslamiyye

ZÄHLER

Heute 1296
Insgesamt 1274023
Am meisten 5598
Durchschnitt 1223