DIE ZUFRIEDENHEIT MIT ALLAHS PRÜFUNGEN

13-11-2019

Die Zufriedenheit mit Allahs Prüfungen

Der Diener mag einen der beiden zustande erleben bezüglich dessen, was er nicht mag: den Zustand der Zufriedenheit oder der Geduld. Zufrieden sein ist eine lobenswerte Qualität, wobei geduldig sein eine vom Gläubigen zu erfüllende Pflicht ist.

Zu manchen Zeiten erleben Menschen der Zufriedenheit die Weisheit und Schönheit Allahs, wenn Er sie prüft, und sie sehen, dass Er immer Recht hat in allem, was Er entschieden hat.

Zu anderen Zeiten sehen sie die Macht und Majestät und Vollkommenheit Allahs und werden vollends von diesen Attributen überwältigt und empfinden keinen Schmerz. Dieser Zustand kann jedoch nur von jenen erreicht werden, die großes Wissen und Liebe haben. Ihnen ist es möglich, Freude die das zu empfinden, mit dem Sie geprüft werden, denn es kommt ja von Ihrem Geliebten.

 

Der Unterschied zwischen Zufriedenheit und Geduld

Geduld beinhaltet, das Selbst zu zügeln und es davon abzuhalten, verbittert zu sein, trotz des Leidens, das es erlebt, aber immer in der Hoffnung, dass das Unglück ein baldiges Ende hat.

Zufriedenheit andererseits, beinhaltet ein Wohlgefühl, die göttliche Entscheidung zu akzeptieren, unbekümmert darüber, wann das Leiden letztlich ein Ende hat. Es lindert das Leiden aufgrund des Herzens Eintauchen in den Geist der Gewissheit und des Wissens. Wenn Zufriedenheit in seiner Intensität steigt, dann löscht es das Gefühl des Leidens vollends.

Anas ibn Malik berichtete, dass der Prophet saw. sagte: „Wenn Allah jemanden liebt, dann prüft Er ihn. Ist er trotzdem zufrieden, Wird Allah Sich seiner erfreuen. Ist er jedoch unzufrieden, Allah Wird verärgert über ihn sein.”[87]

Ibn Mas’du, möge Allah mit ihm zufrieden sein, sagte: „Allah, der Allmächtige, in Seiner Gerechtigkeit und Weisheit, hat Erfrischung und Freude in Gewissheit und Zufriedenheit platziert. Und Er hat auch Trauer und Kummer in Zweifel und Unzufriedenheit platziert.“

„Kein Unglück trifft (jemanden), außer mit Allahs Erlaubnis. Und wer an Allah glaubt, dessen Herz leitet Er recht, Und Allah weiß über alles Bescheid.” (64:11)

Alqama kommentiert diese Ayah wie folgt: „Das bezieht sich auf das Unglück, welches den Diener befüllt; er weiß, dass es von Allah gekommen ist, so akzeptiert er es und ist zufrieden damit.”

Und bezüglich der Ayah:

„Wer rechtschaffen handelt, sei es Mann oder Frau, und dabei gläubig ist, den werden Wir ganz gewiss ein gutes Leben lassen. Und Wir werden ihnen ganz gewiss mit ihrem Lohn das Beste von dem vergelten, was sie taten,” (6:97) sagte Abu Mu’awiyya al-Aswar, ,,dass ,ein gutes Leben’ zufrieden sein bedeute.”

 

Ali ibn Abi Talib, möge Allah mit ihm zufrieden sein, sah einmal ‘Adiyy ibn Hatim, der ein kummervolles Gesicht machte, so fragte er ihn: „Warum bist du so traurig, O ‚Adiyy?” Dieser antwortete: „Warum sollte ich nicht traurig sein, wenn doch meine beiden Söhne getötet wurden und ich ein Auge verloren habe?” Da sagte Ali zu ihm: „O ’Adiyy, wer immer zufrieden mit dem ist, was Allah beschlossen hat, wird dafür belohnt werden; wer aber damit unzufrieden ist, dessen Taten wird Allah wertlos machen.”

Abu’d-Darda’ besuchte einmal einen Mann auf dem Sterbebett und fand ihn Allah lobpreisend vor; so sagte er zu ihm: „Du hast recht! Allah, der Allmächtige, möchte, dass wir zufrieden sind mit dem, was immer Er beschlossen hat.”

Al-Hasan al-Basri sagte: „Wer immer mit dem zufrieden ist, was er hat, Allah wird es für ihn genügend machen und es segnen, aber wer unzufrieden ist, dem wird Er es nicht genügend machen, und Er wird es auch nicht segnen.”

Umar ibn Abdal-Aziz sagte: „Nichts gibt mir Freude, es sei denn, es wurde so von Allah beschlossen.” Einmal wurde er gefragt, was er sich wünsche, und er antwortete: „Was immer Allah, der Allmächtige, beschlossen hat.“

Abdal-Wahid ibn Zaid sagte: „Zufriedenheit ist die beste Tür zu Allah, zum Garten dieser Welt und zu einem Ruheplatz für die Gläubigen.”

Es wurde auch gesagt: „Keine Station im Akhira ist besser als die von jenen, die damit zufrieden sind, was Allah für sie beschlossen hat, zu jeder Zeit. Wer immer die Qualität der Zufriedenheit genießt, wird zur besten Station erhoben.“

Als ein Wüstenaraber eines Morgens entdeckte, dass er viele Kamele verloren hatte, sagte er: „Bei Dem, Dessen einer Seiner Sklaven ich bin, wäre es nicht wegen einiger melodischen und boshaften Feinde, wäre ich nicht erfreut gewesen, meine Kamele noch am Leben in ihren Ställen zu sehen- es ist etwas, was Allah beschlossen hat, dass es geschieht, und so bin ich damit zufrieden.“

 


[87] At-Tirmidhi, Kitab az-Zuhud

 

 


RISALE

Hilafet-i İslamiyye
Hilafet-i İslamiyye

ZÄHLER

Heute 393
Insgesamt 944905
Am meisten 5598
Durchschnitt 1096