DIE VERTEIDIGUNG VON EBU HANZALA (HALIS BAYANCUK) AM 26 JUNI 2020

01-07-2020

Die Verteidigung von Ebu Hanzala (Halis Bayancuk) am 26 Juni 2020
 

„Gepriesen sei Allah und Frieden und Segen seien auf Seinem Gesandten! 

Allahs Frieden sei auf diejenigen, die die Rechtleitung befolgen.

Ich möchte heute eine Forderung und dessen Begründung zum Ausdruck bringen. Am 9. April hat mich das Gericht unter drei Bedingungen entlassen. Durch Einspruch des Staatsanwalts wurde ich von ein Obergericht erneut verhaftet. Das Urteil des Gerichts, welches seit drei Jahren meine Akte bearbeitet, hat ein anderes Gericht aufgehoben, welches überhaupt kein Wissen über meine Akte besitzt, geschweige denn über die Anklagepunkte.

Später, als die Dokumente zu diesem Tag erschienen, wurde das Bild klar. Wir stellten fest, dass außerhalb in Sakarya eine weitere Verhandlung stattfand, und zwar im Parlament. Unter der Leitung von Meral Danış Beştaş von HDP[1], ihre Mietglieder Özgür Özel von CHP[2] und Özlem Zengin von AKP[3] wurde eine parallel-Verhandlung am selben Tag und zur selben Stunde durchgeführt.[4]

Derart unwissend über meine Akte, dass mein Vater sogar mit mir verwechselt wird; derart parteiisch und einseitig, dass die Verleumdung, ich hätte Lebenslange Haftstreife erhalten zum Ausdruck gebracht wird. Osman Kavala, der an dessen Verhandlung mit leerer Akte teilnahm; wobei er noch nie an meiner beteiligt war, aber solcherart redet, als ob meine Akte voll sei, veröffentlicht das Komitee ihr Urteil, welches fern von moralischen Prinzipien ist.

Gemäß dem Urteil, sei ich der Kalif von ISIS und zugleich deren Mörder. Nun musste ich deswegen wieder Inhaftiert werden. Dabei ist laut Verfassung im Paragraf 138 dieses Systems untersagt, dass über ein laufendes Prozess im Parlament diskutiert wird, weder Fragen gestellt werden, noch in irgendeiner Weise Erklärung gegeben werden.

Ein Jahiliyya-System, das seine Gesetze wie ein Schlagstock gegen die Unterdrückten benutzt, aber diese Gesetze für sich selbst nicht bindend sieht. Wie als ob die Gebetswaschung gemacht wird und im selben Moment wieder kaputt gemacht wird. So verhält es sich mit dem Parlament, es missachtet ihre eigenen Gesetze. Es reicht nicht, dass über eine bearbeitete Akte gesprochen wird, es wird auch noch ein Urteil gefällt. Die damaligen Götzenanbeter machten aus Süßigkeiten Götzen, die sie verehrten und anbeteten, und beim Hunger, aßen sie ihre Götter, die sie mit ihren eigenen Händen geformt hatten. Das Parlament beschließt Gesetze -dies ist eine Eigenschaft der Gottheit und nur Allah ist der Gott, Der Gesetze beschließen kann- und wenn es um Muwahhidun geht, leugnen sie ihre eigenen Gesetze. 

 

Nun kann die Frage gestellt werden, was das mit uns zu tun habe, schließlich ist das eine Regierungssache? 

Viel hat es damit zu tun!

Wir haben festgestellt, dass an jenem Tag, noch bevor das Gericht mich festnahm, meine Festnahme im Parlament bereits verkündet wurde, sodass ich 15 Minuten später festgenommen wurde. Das zeigt, dass das System komplett verdorben und verfallen ist. Laut dem Protokoll des Parlaments, spricht die HDP-Abgeordnete um 20:27 Uhr darüber, worauf die Sitzung beendet wird. Um 20:42 Uhr verkündet der AKP-Abgeordnete aufgrund des eingelegten Widerspruchs meine erneute Verhaftung.

 

Um 20:42 Uhr!

 

Schaut euch die Uhrzeit meiner Verhaftung an! Die elektronische Signatur der Richter wurde um 21.00 - 21.01 Uhr getätigt. Als ich gegen 21.00 Uhr vom Prozess[5] in mein Zimmer zurückkehrte, wünschten mir alle Inhaftierten, an deren Zelle ich vorbeiging Erleichterung und Geduld. Ich war sehr verwirrt. Woher wussten sie von meiner Verhaftung Bescheid? Es stellte sich heraus, dass das Urteil um 20:42 Uhr im Fernsehen ausgestrahlt wurde, noch bevor die Videokonferenz[6] meiner Verhandlung begann. Was aber noch verwirrender ist; das Gericht von Sakarya hat keinerlei Aufzeichnungen von dieser Videokonferenz. D.h. die Aufzeichnungen wurden verbrannt, beseitigt und zur Asche gemacht… 

 

Sieht das System sich als klug und uns als doof an?

 

In Koran Sure 43, Vers 54 wird uns gelehrt, dass alle Pharaonischen-Systeme ihr Volk verblödeten und von der Wahrheit fernhielten, um sie somit zur gehorchenden Sklaven zu machen und ihnen zu verklickern „Das, was ich sage ist für euch richtig!“. Jedoch leugnen wir diese nichtislamischen Systeme, das arrogante, herabschauende Verhalten des Volkes, und das lügnerische Regime. Deshalb sind wir inhaftiert. Wir sind die anderen, die Außenseiter!

 

Wir verkünden hiermit, dass wir diesen Lügen nicht glauben, und dass wir diese Spielchen verfluchen. Sowie gestern diejenigen, die das Urteil übernommen haben und die Aufzeichnungen vernichteten, und so wie es heute zum Vorschein kam, werden auch die heutigen Tyrannen morgen vernichtet sein und die Wahrheit wird zum Vorschein kommen.

 

Das sollte auch niemand vergessen: Dies alles wird bei Allah aufgezeichnet. Und eines Tages werden alle Geheimnisse vor Ihm enthüllt werden. An jenem Tage werde ich gegen euch, gegen die Parallelmacht des Parlaments, und gegen die eigentlichen Unterdrücker Klage erheben und mich beschweren. Eure Titel, eure Posten, eure Wächter, sowie eure Streitkräfte können euch im Diesseits Schutz gewähren. Jedoch werden all diese bei Allah, dem Allvernichtenden, nichts nützen. Solltet ihr keine Reue zeigen und nicht zu Allah zurückkehren, und dieser Unterdrückung kein Ende setzten, dann werdet ihr dem ewigen Feuer ausgesetzt sein.

 

Eine weitere Einrichtung, die zu dieser Unterdrückung beiträgt, ist das Gefängnis. Normalerweise wird innerhalb einer Stunde ein Freigesprochener freigelassen. Sie beeilen sich so sehr, dass du deine Sachen kaum packen kannst, und nicht einmal von deinen Nachbarn Abschied nehmen kannst. Aber nicht mit mir. Mich haben sie sechs volle Stunden, ohne irgendeine Bearbeitung warten lassen. Daraus kann entnommen werden, dass jemand diese Anweisung „nicht gehen lassen“ erteilte. Bereits am Eingang des Gefängnisses, an dem die Brüder auf mich warteten, stand auch komischerweise die Polizei mit ihnen. Aus was für einen Grund auch immer, zogen sie sich schon einige Stunden vorher zurück, bevor ich die Videokonferenz verließ. Anscheinend wurden sie informiert „nicht mehr warten zu müssen“. Währenddessen blieb auch die moderne Stimme des Teufels und die freiwilligen Zauberer Pharaos; und zwar die Medien, nicht unbeschäftigt. Sie taten alles, um eine erneute Inhaftierung herbeizurufen.

 

An dieser Stelle möchte ich folgendes anmerken:

Wie ihr seht wurden der Kemalismus, der Marxismus, der Leninismus, ihre Justiz und Gefängnisse und ihre Medien ein Teil dieser gemeinsamen Unterdrückung. Jene, die sich niemals einigen würden, wie die Kemalisten und die Sultanatbefolger, die Nationalisten und Kommunisten, vereinen sich plötzlich gegen die Leute des Tauhids.

 

In der Tat. Der Unglaube ist ein Volk! Wenn es um die Leute des Tauhids geht, vereinen sie sich wie wahnsinnige Fledermäuse, die das Licht erblicken. 

 

Keinesfalls ist die Feindschaft uns gegenüber, sondern gegenüber der Aqida des Tauhids, welche gegen jede Art der Jahiliyya „LA“, also „NEIN“ sagt. Aufgrund der Einladung zum Tauhid und zur Sunna, unterdrückte das Sultanat die Kadızadeliler-Bewegung. Das Sultanat ging unter! Nun wurden Gelehrte, die die Scharia wollten, durch den Kemalismus mit folgender Aussage erhängt „erst die Hinrichtung des Angeklagten, dann die Beweissammlung“. Dies ging weiter bis zur Einpartei-Regierung, und die Putsche vom 27. Mai, 12. September und 28. Februar…

 

Jedes Mal habt ihr die Leute des Tauhids tyrannisiert und unterdrückt, bis heute. Es hat sich dabei nichts geändert. Allah der Erhabene sagt zu den Feinden, die gegenüber den Leuten des Tauhids Hass hegen, „seid erwürgt in eurem Hass“. Das gleiche sage ich auch heute zu jene, die gegen die Leute des Tauhids Hass hegen, „seid erwürgt in eurem Hass“.

 

Bis hier habt ihr euch vielleicht nicht angesprochen gefühlt. Jedoch geht es ab hier um euch! Meine Akte wurde nach einem Monat, dem eigentlichen Gericht übergeben, d.h. euch übergeben. Das Gericht hatte mich unter drei Aspekte freigesprochen:

-die vorgeworfene Schuld, kann in Eigenschaft und Charakter veränderbar sein.

-die Inhaftierte Zeitspanne (3 Jahre) und der feste Wohnsitz (es gibt kein Verdacht zur Flucht)

-die getroffenen Entscheidungen Europas bezüglich der aktuellen Pandemie

 

Kein Monat vergeht und das gleiche Gericht entscheidet, dass ich nicht entlassen werde. Mit welcher Begründung? Ich sag es:

-der Inhalt der vorgeworfenen Schuld

-in Anbetracht der Unter- und Obergrenze bezüglich der vorgeworfenen Schuld, ist die Inhaftierung sinnvoll

-die Kontrollmaßnahmen seine unzureichend (Flucht verdächtig)

 

Ich frage euch: Was hat sich innerhalb einen Monat geändert? Vor einem Monat wurden Punkte zu meiner Entlassung aufgelistet, und dann wird komplett entgegengesetzt entschieden; dass meine Inhaftierung anhalten soll. UND VORALLEM VOM SELBEN GERICHT!

 

Es verging noch ein Monat, der Vorstand kam aus dem Urlaub zurück und beschloss aus den gleichen Gründen und Mangel an Beweisen, meine Inhaftierung fortzusetzen. Was ist das für ein ungeheuerlicher Widerspruch?! Sind etwa innerhalb dieser Zeit neue Gesetze erschienen, von denen wir nichts wissen? Ist etwa ein neuer Beweis in die Akte aufgenommen wurden, von dem wir nichts wissen? Ist etwa die Pandemiezeit beendet und wir haben davon nichts erfahren? Übrigens die Pandemie; innerhalb dieser Zeit gab es Tode im Gefängnis und vor allem in Silivri. Kann nach alldem was passiert ist behauptet werden, dass in diesem Land Recht und Gesetz herrscht? Dass vor diesem Recht und Gesetzt alle gleich sind? Und das wichtigste; das eure Gerichte unabhängig und unparteiisch seien?

 

Versetzt euch mal in meiner Lage und fragt euer Gewissen, würdet ihr an meiner Stelle euch vertrauen?

Wohl kaum! Wie kann ein Gericht, das seine Haltung durch den Drucks des Parlaments ändert, einen Menschen verurteilen? Meiner Meinung ist ein Gericht, welches die Scharia nicht akzeptiert, sowieso nicht legitim. 

 

Jedoch kann folgende Frage gestellt werden: Muss eurer Meinung nach, nach dem Rechtsverständnis an dem ihr glaubt, die Justiz die urteilt, nicht unabhängig, unparteiisch und von oben erwähnten Abweichungen fern sein?

 

Bis hierhin habe ich über das Gericht gesprochen. Nun will ich über den Staatsanwalt Serkan Özgen einiges sagen: 

Seit 12 Jahren werde ich anhand 15 Akten verurteilt. Ich bin dadurch auf viele verschiedene Prozesse gestoßen und habe folgendes bemerkt: Der Einspruch eines Staatsanwalts wird namentlich in einer Zeitung erwähnt. Wir alle kennen die Zeit, an dem die Staatsanwälte namentlich an der Tagesordnung standen.[7] Heute sind diese Staatsanwälte entweder inhaftiert oder ins Ausland geflüchtet. Keiner dieser Staatsanwälte, die ihren Namen und Leistungen zur Schau stellten, wurden vom Volk ausgezeichnet. Ich glaube auch nicht, dass die Akte seinen Staatsanwalt auszeichnet bzw. Medaille vergibt. 

 

Was soll ich noch sagen? Eure Arbeitsmethoden ähneln sich sehr. Möge Allah euer Ende ihnen ähneln lassen. Wisst ihr, was ihr mit eurer gemeinsamen Unterdrückung und Tyrannei erreicht habt? Ein vierjähriges Kind, das früh am Morgen vor Freude außer sich ist und sagt „Mein Vater ist frei“. Und am Abend in Trauer ertränkt wird, indem ihm gesagt wird „Nein, dein Vater ist nicht frei“.

 

Prahlt nur mit eurer Tyrannei! Ihr habt sogar ein vierjähriges Kind, geschweige denn die Erwachsenen, 

mit Hass und Rache überfüllt, sodass er mit Plänen aufwächst, seinen Vater (aus dem Gefängnis) zu entführen.

 

Eure Unterdrückung und Tyrannei vergiftet sogar vierjährige Kinder.

 

Denkt ihr, dass ihr Kummer und ihr Leid unerhört bleiben? Nein! Ich schwöre auf Dem Schöpfer aller Welten, dass Allah, der Besitzer von Rache, die Rache dieser Kinder von euch und euren Kindern nehmen wird. Was auch immer ihr den Menschen angetan habt, ihr werdet das gleiche erleben. Sowohl eure Berufskollegen und ihre Kinder der Vergangenheit als auch der Gegenwart … Die Straftat, vierjährigen Kindern die Träume gestohlen zu haben, wird niemals euren Kragen loslassen. Wenn euer Gewissen jammert, Alpträume euren Schlaf unterbrechen, grundlose Krankheiten euch überfallen und eure Kinder euch feindselig anschauen, als ob zwischen euch und euren Kinder eine unsichtbare Mauer gäbe; gedenkt zur jener Zeit Muhammed Hanzala und alle weiteren Kinder, die ihr in diesem Zustand gelassen habt.

 

Nach alldem möchte ich abschließend folgendes sagen:

Wenn einem Menschen drei Jahre lang derselbe Film gezeigt wird, wird er dadurch bedrückt und gelangweilt, selbst wenn die besten Szenarien und die besten Schauspieler darin enthalten sind. So geht es mir. Ich habe es satt, drei Jahre lang das gleiche Szenarium zu sehen. Ich habe genug davon! Ich werde mich nicht mehr an den Verhandlungen beteiligen, ich will nicht immer wieder das gleiche hören und das gleiche sagen.

 

Ich will schweigen, einfach nur schweigen…

 

Meine Wörter erreichen euch nicht. Ich habe das Gefühl in die Leere zu sprechen. Diesmal erreichte meine Stimme euch, schlug an die Mauern des Parlaments und den „demokratischen“ Abgeordneten und gelang wieder zurück zu mir. 

 

Um die Wahrheit nicht mehr zu kränken und zu verletzten, möchte ich schweigen …

 

Aber wenn ihr sagt „Das geht nicht, wenn es sein muss, wirst du mit Gewalt hergeholt“; dann strapaziert weder euch noch mich. Frau Meral, Herr Özgür und Frau Özlem sollen einfach im Parlament das Verfahren einleiten, und mir über die Videokonferenz das Ergebnis bzw. das Urteil mitteilen.

26. Juni 2020


Die Verteidigung auch als Video mit der Original Stimme vor dem Gericht
> HIER KLICKEN <


[1] Die Partei HDP ist ein zu der PKK zugehöriger politischer Arm in der Türkei und linksgerichtet.

[2] Die Partei CHP ist eine kemalistische Partei, welche auch von Atatürk selbst gegründet wurde.

[3] Die Partei AKP ist eine konservativ geprägte Partei Recep Tayyip Erdogans.

[4] Diese drei Parteien, wiedersprechen sich gegenseitig in ihren Prinzipien und sind untereinander verfeindet.

[5] SEGBIS - Videokonferenz im türkischen Strafprozessrecht

[6] SEGBIS

[7] Die Zeit indem in der Türkei die Gülen Bewegung noch herrschte.


RISALE

Hilafet-i İslamiyye
Hilafet-i İslamiyye

ZÄHLER

Heute 331
Insgesamt 1412560
Am meisten 5598
Durchschnitt 1266