Die letzten Dokumente des Kalifats - Abdulmecid Efendi

25-05-2024

Die letzten Dokumente des Kalifats - Abdulmecid Efendi
Im Auftrag des Islam

 

Informationen zum Buch:

Verlag: Im Auftrag des Islam

Verfasser: Abdulmecid Efendi

Jahr des Drucks: 1445 / 2023

Sprache: Deutsch

Seitenanzahl: 95

Buchgröße: 13 x 19,5 cm

 

Nachdem das Kalifat, welches nur noch symbolischen Wert hatte, seine Macht am 1. November 1922 durch die Abschaffung des Osmanischen Reiches verlor, wurde Abdulmecid Efendi am 19. November 1922, von der Regierung in Ankara zum Kalifen ernannt.

Am 3. März 1924, sollte letztendlich auch das Kalifat abgeschafft werden. Als Abdulmecid Efendi mit weiteren Angehörigen der osmanischen Dynastie ins Exil verbannt wurde, protestierte er auf seine eigene Art und Weise gegen das Vorgehen der neuen Regierung.

Er schrieb seine Einwände nieder, in denen er klar und deutlich erklärt, dass die Abschaffung des Kalifats eine große Katastrophe darstellt.

Die folgenden fünf Dokumente verfasste Abdulmecid Efendi im Exil als ein Buch zusammen und gab dessen Titel „YeSil Kitap" (Das Grüne Buch).

Nach genau 100 Jahren ergab sich die Möglichkeit für uns, dieses Buch erneut zu publizieren. Wir haben es sowohl in deutsch, türkisch als auch osmanischer Sprache, samt den original Text, unter dem Titel „Die Letzen Dokumente des Kalifats" veröffentlicht.

 

Zum bestellen den folgenden Link anklicken:

https://www.aliyye.de/product-page/die-letzten-dokumente-des-kalifats


RISALE

ZÄHLER

Heute 1037
Insgesamt 3844051
Am meisten 7218
Durchschnitt 1522