DIE BITTGEBETE BEI REGEN UND DONNER

Die Kraft der Dua's beim Regen

09-09-2019

Die Bittgebete bei Regen und Donner; und die Kraft der Dua's beim Regen

 

Es wird von Aisha (r.a) überliefert als auch immer der Gesandte Allahs   das Regen sah, pflegte er zu sagen: "Allahumma sayyiban naafiˈan (O Allah , lass es einen nützlichen Platzregen sein)."

[Sahih Bukhari Nr 1032]

 

In einer anderen Version lautet es auch:

Es wird überliefert, dass Aisha sagte: "Als der Gesandte Allahs sah wie die Wolken sich am Himmel versammelten, verließ er die Arbeit, selbst wenn er im Gebet war. Dabei sagte der Gesandte Allahs: O Allah! Ich suche Zuflucht bei dir vor dem Bösen" und "Allahumma sayyiban hanie-an. (O Allah, lass es einen gesunden/verträglichen Platzregen sein.)"

[Sunan Abu Dawud Nr 5099]

 

Imam Abu Sulayman Al-Khattabi (900 n. Chr.) :

"As Sayyib" bedeutet allgemein ein Regen, der nachdem Platz fließt. So sagt Allah (swt):

 

"Oder (ihr Beispiel ist) gleich (jenen bei) einem Regenguß vom Himmel,..."

[Der edle Koran 2:19]

[Maʿālim as-sunan 4/146]

 

Als jedoch der Regen zuviel wurde, gibt es folgende Überlieferungen:

Anas bin Malik sagte: "Eine Person betrat die Moschee an einem Freitag durch das dem Daril-Qada zugewandte Tor, und Allahs Gesandter hielt die Khutba (Freitagspredigt). Ein Mann stand vor ihm und sagte: "O Allahs Gesandter! Das Vieh stirbt und die Straßen sind abgeschnitten. Bitte bete zu Allah, dass er den Regen zurückhält." Anas fügte hinzu, dass Allahs Gesandter () beide Hände hob und sagte:" O Allah! Um uns herum und nicht auf uns. O Allah, lass es auf Höhen, Rinnen, Täler und Pflanzengewächse regnen. Anas fügte hinzu: "Der Regen hörte auf und wir gingen in der Sonne spazieren. Sharik fragte Anas, ob es die selbe Person war, die am vergangenen Freitag um Regen gebeten hatte. Anas antwortete, dass er es nicht wusste."

[Sahih Bukhari Nr 1014]

 

Beim Donner wird folgendes überliefert:

 

"Wenn Abdullah Ibn Az-Zubayr hörte wie der Regen aufhörte, pflegte er zu sagen: Subhan alladhie yusabbihu-r-radu bi-hamdihi wal-malaikatu min khifatih. Gepriesen sei Derjenige, den der Donner lobpreist und (desgleichen) die Engel aus Furcht vor Ihm). Danach sagte er: "Gewiss ist dies eine schwere Drohung für die Erdbewohner."

Imam Nawawi (1200 n. Chr.) stufte es als Sahih ein.

[Al-Adhkar Nr 235]

 

Weiter heißt es über die Kraft der Bittgebete beim Regen:

Der Gesandte Allah sagte: "Zwei Bittgebete werden nicht zurückgewiesen: Das Bittgebet während des Gebetsruf und das Bittgebet während des Regenfalls."

[Al-Mustadrak Al Hakim Nr 2534]

[Al-Muˈjam Al-Kabir Nr 5756]


RISALE

Hilafet-i İslamiyye
Hilafet-i İslamiyye

ZÄHLER

Heute 1304
Insgesamt 918237
Am meisten 5598
Durchschnitt 1089